Konzeption
Die Konzeption steht am Anfang des Interventionsprozesses. Hierunter sind neben klaren Zieldefinitionen und Bedarfsanalysen alle Planungsprozesse zu verstehen, die eine maximal effiziente Realisation dieser Ziele zur Folge haben sollen.

weiterlesen

Dazu führen wir eine umfangreiche Diagnostik durch, womit wir den Ist-Zustand der Teilnehmer quantifizieren möchten. Diese Diagnostik umfasst neben gesundheitspsychologischen Fragebögen (z.B. Lebensqualität, Arbeitsfähigkeit), sportmotorischen Leistungsparametern (z.B. Kraft, Ausdauer, Koordination) oder anthropometrischen Risikofaktoren (z.B. Gewicht, Körpergröße, Körperzusammensetzung), auch eine technikgestützte (In-)Aktivitätserfassung am Arbeitsplatz.

weniger Text

Realisation

Die Realisation beinhaltet die Umsetzung der in der Konzeption erarbeiteten Lösungsstrategien…



Evaluation

Durch die Evaluation soll die Interventionskette abgerundet werden. Zentral wird in diesem Schritt die Frage diskutiert, welchen messbaren gesundheitlichen Nutzen die Intervention, das sogenannte "Healthoutcome" für die Belegschaft mit sich gebracht hat. Zum anderen stehen hier Kosten-Nutzen-Analysen, welche den monetären Benefit der Intervention quantifizieren sollen.

 

UNSERE VORGEHENSWEISE:

  • Bedarfsanalyse auf wissenschaftlicher Basis
  • Konzeption passgenauer Programme von geeigneten Maßnahmen
  • Koordination, Organisation und Durchführung der Maßnahmen
  • Evaluation und wissenschaftliche Begleitung (Kosten- Nutzen- Analyse)
  • Optimierung im Sinne des Qualitätsmanagements

 

SO KÖNNEN ALLE BETEILIGTEN GEWINNEN:

  • Das Unternehmen sichert im hohen Maße die "Workability".
  • Die Mitarbeiter sind motivierter, zufriedener und gesünder.



UNSER PORTFOLIO...
... umfasst vorwiegend Maßnahmen, die bedarfsorientiert dort durchgeführt werden, wo gesundheitliche Probleme im Unternehmen entstehen.

 

DAZU GEHÖREN:

  • Aktive Pause
  • Rückenfit am Arbeitsplatz
  • Gesundheitschecks
  • Stressbewältigungstraining
  • Autogenes Training / PMR
  • Gesundheitsworkshops
  • Gesundheitsaktionen
  • Moderation von Gesundheitszirkeln

SIE HABEN FRAGEN AN UNS?

Gern unterstützen wir Sie bei der Beantwortung Ihrer Fragen und stellen Ihnen unsere Kompetenzen zur Verfügung.

Kompetenzzentrum BGM - Im Neuenheimer Feld 700 - 69120 Heidelberg - post@kompetenzzentrum-BGM.de
Impressum / Datenschutz